Referendariat»AnwaltsstationKarriere»Arbeitgebernews

iurratio jobs awards 2020 - Preisverleihung der 14 Awards für besten Arbeitgeber im juristischen Referendariat 2020

Am 16. Oktober 2019 zeichnete die REF50-Redaktion im Rahmen der iurratio jobs awards 2020 die besten Arbeitgeber für das Referendariat im Jahr 2020 in 14 Kategorien (Bester Arbeitgeber, beste Anwaltsboutique, beste mittelständische Kanzlei sowie in 11 Regionen) aus.

Für Anwaltskanzleien wird es immer wichtiger, sich bereits im juristischen Referendariat als attraktiver Arbeitgeber für den juristischen Nachwuchs zu präsentieren. Gleichzeitig fehlte Nachwuchsjuristen lange eine Orientierung bei der Frage, wie die besten Arbeitgeber für die Anwalts- und Wahlstation gefunden werden können bzw. worauf zu achten ist.
Seit 2018 bieten die REF50-Rankings – welche in der Publikation "REF50 – Die besten Arbeitgeber für das Referendariat" und eben auf iurratio.de abgerufen werden können – diese Orientierung.

Am 16.Oktober 2019 zeichnete die REF50-Redaktion im Rahmen der iurratio jobs awards 2020 die besten Arbeitgeber für das Referendariat im Jahr 2020 aus. Die Verleihung der iurratio jobs awards 2020 fand in diesem Jahr im KölnSKY in der 28. Etage des KölnTriangle statt. Bei einem atemberaubenden Blick über die Kölner Skyline mit dem Kölner Dom präsentierte der REF50-Herausgeber Rechtsanwalt Jens-Peter Thiemann den 150 geladenen Gästen die Ergebnisse der Arbeitgeber- und Talentbefragung. Im Vergleich zum Vorjahr war auf Wunsch der Nachwuchsjuristen auch der Bereich „Berufseinstieg“ hinzugekommen. Dabei verdeutlichte Herr Thiemann, wie die Nachwuchsjuristen die Gewichtung der insgesamt fünf Bereiche und der im Rahmen der Arbeitgeberumfrage in diesen Bereichen erhobenen Ergebnisse erfolgte.
So zeigte sich, dass insbesondere die Einbindung der Referendare in die praktische Arbeit in Form des Umfanges der möglichen Aufgaben, die Feedbackkultur zu erbrachten Leistungen sowie die Teilhabe an der eigentlichen Anwaltsarbeit die wichtigste Rolle spielte. Erst danach folgten etwaige Zusatzangebote zur Förderung der Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen oder Weiterbildungsangebote im Rahmen eines möglichen späteren Berufseinstiegs.

Dann war es soweit: Helmut Reich, Geschäftsführer des Hauptsponsors "Anwaltssuchservice by Otto Schmidt Verlag" führte als Moderator durch die eigentliche Preisverleihung. Neben der eigentliche Übergabe der Preise an die glücklichen Gewinner durch die jeweiligen Sponsoren erfuhren die Kanzleivertreter und geladenen Nachwuchsjuristen interessante Einblicke in die jeweiligen Aspekte, die zum Einzug der nominierten Kanzleien in die jeweiligen TOP10 und letztlich zur Auswahl der Gewinner geführt hatten.

Nach der eigentlichen Preisverleihung genossen die Kanzleivertreter und geladenen Talente bei einem atemberaubenden Ausblick über Köln noch bis in die späten Abendstunden die gereichten Speisen und Getränken und nutzten die Zeit für intensive Gespräche.

Mit dem neuen REF50 und weiteren Überraschungen machten sich die 150 geladenen Gäste anschließend auf den Heimweg.

Die Gewinner der iurratio jobs awards 2020

Großer Sieger des Abends war die Kanzlei Allen & Overy LLP.
Einerseits gewann die Kanzlei den Award für den besten Arbeitgeber in der Region "Düsseldorf", der von Alex Sperber als Geschäftsführer des Sponsors iurastudent.de (eine Lern- und Karriereplattform die 15 Arbeitgebern exklusiv Zugang zu ihren Nachwuchsjuristen bietet) an die anwesende Vertreterin Bianca Städter übergeben wurde. Als krönender Abschluss der Preisverleihung wurde Allen & Overy LLP dann auch noch als bundesweit bester Arbeitgeber für das Referendariat in Deutschland im Jahr 2020 ausgezeichnet.

Als beste Anwaltsboutique wurde wie im Vorjahr die Stuttgarter Kanzlei OPPENLÄNDER Rechtsanwälte ausgezeichnet. Den Titel der besten mittelständischen Kanzlei für das Jahr 2020 trägt fortan die Kanzlei Oppenhoff & Partner.

Als großen Sieger kann sich auch die Kanzlei Clifford Chance Deutschland LLP sehen, die wie 50 weitere Arbeitgeber in diesem Jahr erstmals an der REF50-Erhebung teilnahm und als Neueinsteiger direkt auf Platz 2 gelandet ist. Da verwunderte es wenig, dass die Clifford Chance Deutschland LLP auch als bester Arbeitgeber in den Regionen "Frankfurt am Main" und "München" ausgezeichnet wurde. Größter Aufsteiger unter den Teilnehmern des Vorjahres ist die Duisburger Wirtschaftskanzlei GRÜTER Rechtsanwälte, die es in diesem Jahr auf Platz 29 geschafft hat, nachdem sie im Vorjahr die Top 50 noch deutlich verpasst hatte.

Die Gewinner der iurratio jobs awards 2020 im Überblick:

Die fünf besten Neueinsteiger:

Die größten Verbesserungen:

Weitere Artikel