Logo von iurratio
Menü
Referendariat»Allgemeines und AktuellesKarriere»Arbeitgebernews

Nominierte für die iurratio jobs awards 2020 - Die besten Arbeitgeber für das Referendariat 2020

Die Nominierten für die iurratio jobs awards 2020 stehen fest: Die REF50-Redaktion zeichnet seit 2018 in 14 Kategorien die besten Arbeitgeber für das Referendariat aus. Die Sieger werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 16. Oktober im KölnSky geehrt.  

Die Nominierten der iurratio jobs awards 2020

Der Auswahl der Nominierten liegt eine umfangreiche Erhebung bei Nachwuchsjuristen über Präferenzen und Wünsche an juristische Arbeitgeber und eine Befragung bei juristischen Arbeitgebern zu Angeboten für die Anwaltsstation im Referendariat zugrunde.

Die Grundlage bilden die Ergebnisse in 5 verschiedenen Bereichen:
1. Die Talentumfrage
2. Die konkrete Einbindung der Referendare in die „praktische Arbeit“
3. Die „Unterstützungsangebote bei der Examensvorbereitung“
4. Die Anzahl der geplanten Einstellungen im Verhältnis zu den Berufsträgern, die Höhe einer möglichen (erlaubten) Zusatzvergütung und sonstige Zusatzangebote für Referendare,
5. sowie als neuer Bereich die Angebote zum „Berufseinstieg“

Bei der Talentumfrage wurden weit über 1000 Nachwuchsjuristen in unserer großen Talentumfrage zum Referendariat befragt. Die Nachwuchsjuristen haben durch ihre Stimme erneut maßgeblich auch die Gewichtung der Kriterien innerhalb der jeweiligen Bereiche und zwischen den Bereichen beeinflusst.

Bei der Arbeitgeberumfrage wurden auch in diesem Jahr über 700 juristische Kanzleien aus ganz Deutschland eingeladen, Transparenz in die Angebote und Bedingungen der Anwaltsstation zu bringen.

Dabei haben wir in den bereits aus dem Vorjahr bekannten Kategorien noch gezielter abgefragt,

• wie die Einbindung in die praktische Arbeit hinsichtlich der eigentlichen Aufgaben der Referendare und das Mentoring durch die Anwälte konkret gestaltet wird,
• wie genau die besonderen Förderangebote zur Examensvorbereitung aussehen- insbesondere hinsichtlich der genauen Ausgestaltung und des Umfangs,
• wie viele Referendare im Verhältnis zur Anzahl der Berufsträger eingestellt werden sollen, ob es eine Zusatzvergütung für Anwaltsstation und Nebentätigkeit gibt und auf welche sonstigen Zusatzleistungen sich Referendare freuen können.

Da die Perspektiven bei einem Berufseinstieg für die Nachwuchsjuristen eine immer größere Rolle spielen, haben wir in diesem Jahr in dem neuen Bereich „Berufseinstieg“ insbesondere nach etwaigen Einstiegsgehältern, Arbeitsmodellen, Angeboten zur Weiterbildung und Karriereperspektiven gefragt.

Die Ergebnisse und die Liste der bundesweit besten 50 Arbeitgeber und der jeweils besten zehn Arbeitgeber in elf Regionen (sieben Städte, Region „Norden“, Region „Osten“, Region „Süden“, Region „Westen“) werdet Ihr im „REF50 – Die besten Arbeitgeber für das Referendariat 2020“ finden, welcher mit der Verleihung der iurratio jobs awards 2020 erscheint.

Freuen dürft sich alle jetzt schon auf spannende Einblicke in die Praxis verschiedener Fachgebiete, ein Special zum Thema „Legal-Tech“ und Neuigkeiten rund um die Anwaltsstation (Gehälter, Weiterbildungsangebote etc.).

Zu den Nominierten

Weitere Artikel