Skip to main content

Anwaltsstation

In der Anwaltsstation erfolgt die Ausbildung bei einem Anwalt – ggf. auch für 3 Monate in einem Unternehmen. Hier findet Ihr alles rund um die Anwaltsstation.

Neueste Beiträge

Die Förderung der Examensvorbereitung in der Anwaltsstation

Die Förderung der Examensvorbereitung in der Anwaltsstation

Die Examensvorbereitung – sie ist ein essentielles Thema für Referendare, das vor allem in der Anwaltsstation, der letzten Stage vor den schriftlichen Prüfungen des zweiten Staatsexamens, aktuell ist. Wie die Arbeitgeber sie dabei unterstützen, erfahrt ihr hier.

Was macht einen Arbeitgeber attraktiv?

Auch in diesem Jahr haben wir den Talenten auf den Puls gefühlt und mit unserer umfassenden Umfrage rund um die Anwalts- und Wahlstation die Messlatte für den besten Arbeitgeber aus der Sicht der Referendare festgelegt.

Welche Kanzleiform passt am besten zu dir?

Du stehst kurz vor dem Referendariat, hast eventuell auch schon damit begonnen oder gerade erfolgreich dein zweites Examen hinter dich gebracht und überlegst, wo du deine Anwaltsstation absolvieren bzw. deinen Berufseinstieg planen kannst? Hier erfährst du alles über die verschiedenen Kanzleiformen

Einführung in die zivilrechtliche Anwaltsklausur

Anwaltsklausuren ähneln den Zivilrechtsklausuren im ersten Staatsexamen insofern, als auch hier ein rechtliches Gutachten über das Bestehen eines oder mehrerer Ansprüche anzufertigen ist. Weiterhin sind zahlreiche Besonderheiten zu beachten, die an dieser Stelle überblickartig behandelt werden.

Die zivilrechtliche Kautelarklausur – Willkommen in der Praxis

Zur Vorbereitung auf die Kautelarklausur wird empfohlen, die Anwaltsstationen in zivilrechtlich breit aufgestellten Kanzleien zu absolvieren und die tägliche Arbeit der Anwälte kennenzulernen. Auf diese Weise kann ein Gespür für das Formulieren von anwaltlichen Schreiben entwickelt werden.

Ein paar Tipps für die Revisionsklausur im Zweiten Staatsexamen

Ein paar Tipps für die Revisionsklausur im Zweiten Staatsexamen

Der Beitrag soll Referendaren lediglich einen ersten Einblick in den Klausurtypus „Revision“ verschaffen und ihnen eine Hilfestellung bieten, seine Gedanken zu ordnen und diese „technisch“ korrekt auf das Papier zu bringen.