Skip to main content

ARQIS Referendariat

Fakten zum Referendariat

Gehalt: 1.000 Euro pro Wochenarbeitstag
Plätze 2024: 8
Stationen: Anwaltsstation, Wahlstation
Auslandsstationen: Wahlstation: Tokio

Wen wir suchen

Die Ausbildungszeit ist eine der wichtigsten Stationen in der Laufbahn eines angehenden Juristen. Zu keinem anderen Zeitpunkt bieten sich mehr Optionen, um unterschiedliche Erfahrungen zu sammeln, zu lernen und ein berufliches Netzwerk aufzubauen. Daher heißt es bei uns: Eintauchen in die Praxis. Als Referendar werden Sie auf Basis Ihrer gewünschten fachlichen Schwerpunktsetzung, die wir im Rahmen des Recruiting-Prozesses besprechen, in einer Fokusgruppe eingesetzt. Gleichzeitig ist es möglich, im Laufe Ihrer ARQIS Zeit in andere Fokusgruppen und deren Arbeitsinhalte „reinzuschnuppern“. So lernen Sie sehr schnell verschiedene Tätigkeiten eines Anwalts in einer Wirtschaftskanzlei kennen.

Einbindung in die praktische Arbeit

Wie alle ARQIS Juniors haben Sie einen persönlichen Mentor innerhalb der Kanzlei, aber auch das Netzwerk der Juniors untereinander ist eine starke Gelegenheit für den professionellen Austausch.

Abgerundet wird Ihre Station mit einem strukturierten Feedbackgespräch mit Ihrem Mentor.

Examensvorbereitung

Wir bieten Ihnen für Ihre Anwalts- und Wahlstation flexible Arbeitszeitmodelle. So holen Sie das Bestmögliche aus Ihrer Station heraus und können sich gleichzeitig optimal auf das zweite Staatsexamen vorbereiten – selbstverständlich bei Top-Vergütung.

Für Ihre Examina steht Ihnen ein Examenskoffer mit aktuellen Gesetzestexten und Literatur, die JuraFuchs Lern-App sowie ein Budget zur Examensförderung bei einem externen Anbieter Ihrer Wahl zur Verfügung.

Benefits für Referendare

  • Bibliothek
  • Eigenes Büro
  • Examensvorbereitung (Examenskoffer)
  • Kostenlose Getränke
  • Open-Door-Policy
  • Reinigungsabgabe
  • Social Events
  • Sportprogramme

ARQIS Academy

Unser ARQIS Juniors Nachwuchsprogramm richtet sich an Referendare, Wissenschaftliche Mitarbeiter, studentische Hilfskräfte und Praktikanten. Die Arbeit in einer erfolgreichen Big Law Boutique wie ARQIS bietet hier viele Vorteile. Sie ist durch die im Vergleich zu Großkanzleien kleineren Teams sehr viel persönlicher und die Möglichkeit, sich aktiv ins Projekt einzubringen, ist ein echtes Plus für die persönliche Entwicklung.

Das Nachwuchsprogramm vereint daher ganz bewusst „Learning on the job“ mit einer fundierten fachlich-inhaltlichen Ausbildung. Ab dem ersten Tag werden Sie in die Projekte Ihres Teams eingebunden und arbeiten gemeinsam mit den Anwälten und Legal Specialists aktiv an den Mandaten mit. Zudem nehmen Sie während Ihrer Zeit bei ARQIS an den Weiterbildungsangeboten der ARQIS Academy und speziellen ARQIS Juniors-Angeboten teil.

Ansprechpartner

Sibel Süfer

HR Generalist

Breite Straße 28, 40213 Düsseldorf

Offene Jobs für Referendare

Es wurden keine passenden Jobs gefunden