Referendariat bei Noerr

Fakten zum Referendariat

Gehalt: 800 Euro/Wochenarbeitstag
Stationen: Anwaltsstation, Wahlstation, Nebentätigkeit
Auslandsstationen: Alle Noerr Büros im Ausland bieten die Wahlstation an: neben London, New York, Brüssel und Alicante sind das auch unsere sechs Büros in Mittel- und Osteuropa.

Einbindung in die praktische Arbeit

In welcher Stellung Sie auch immer bei Noerr einsteigen, Ihre Mitarbeit wird unter dem Motto "Mittendrin statt nur dabei sein" stehen. Und das heißt: Sie werden in ein Team eingebunden und aktiv in der Mandatsbearbeitung mitwirken können, ohne nur als Zaungast von Fachbereich zu Fachbereich zu springen.

Was erwartet Sie in dieser Zeit?

  • Einblicke in die Arbeitswelt einer Wirtschaftskanzlei generell und die Noerr Kanzleikultur im Speziellen
  • Erwerb von Methoden- und Fachwissen durch Ihr Training-on-the-Job
  • Erwerb von Methoden- und Fachwissen sowie persönlichen Skills durch Teilnahme an Noerr Campus Jump (siehe unten)
  • Erste Erfahrungen mit Mandanten und/oder Gerichtsterminen
  • Anwendung und Vertiefung Ihrer Englischkenntnisse
  • Knüpfen wichtiger Kontakte zu möglicherweise künftigen Kollegen und Vorgesetzten.

Noerr Campus Jump bedeutet Training-on-the-job:
Unter Supervision eines Ausbildungsanwalts und aufgehoben in einem Rechtsanwalts-Team liegt das Herzstück Ihrer Station in der konkreten Mitwirkung an der Mandatsbearbeitung. Sie haben dabei auch Gelegenheit, Mandantenmeetings und/oder Gerichtsterminen beizuwohnen und Ihr Wissen in der Praxis anzuwenden und auszubauen. Durch regelmäßige Feedbacks werden Ihre Fortschritte und Lernerfolge für Sie nachvollziehbar und sichtbar.

Und Jump bedeutet mehr:
Zusätzliches Rüstzeug erhalten Sie durch die Teilnahme an internen, fachlichen Weiterbildungsmeetings. Zum einen begleiten Sie Ihr Team zu den regelmäßig stattfindenden lokalen Fachbereichstreffen. Zum anderen üben Sie sich in Workshops unter Anleitung von erfahrenen Anwälten und externen Trainern in der Erarbeitung und Darstellung speziellen Fachwissens, das für Sie nicht nur während Ihrer Ausbildungsphase bei Noerr, sondern auch für die anstehenden Examensprüfungen relevant sein wird. Mit Kaiser ermöglichen wir zudem ein Training für die mündliche Prüfung (in manchen Bundesländern auch "Aktenvortrag") und bieten Ihnen mehrfach im Jahr Kaiser-Repetitorien an. Schließlich sorgen Klausurenkurse dafür, Sie systematisch und gründlich auf Ihr Examen vorzubereiten.

Und Jump will vernetzen:
Immer wieder stoßen wir mit gemeinsamen Mittagessen, Ausflügen und Events Ihre Vernetzung an. Sie sollen sich mit Ihren Mit-Referendaren, aber auch mit unseren Anwälten fachbereichsintern wie –übergreifend austauschen können. Darum organisieren wir Stammtische, große Sommer/Winterevents wie auch informelle Mittagessen, Kaffeepausen und Abendevents.

Noerr Campus Jump – wie übrigens alle unsere Weiterbildungsmaßnahmen – folgt keinem "Unterhaltungsmandat", sondern soll einen professionellen Mehrwert liefern: Für Sie, damit Ihre Zeit hier gemäß Ihrer Ambitionen maximal genutzt und somit zu einer Bereicherung für Ihre persönliche, soziale und fachliche Kompetenz wird. Für uns, damit Sie uns als immer besser ausgebildeter Mitarbeiter begleiten und vielleicht als künftiger Kollege verstärken können. Herzlich Willkommen!

Benefits für Referendare

Social Events
Kostenlose Speisen
Open-Door-Policy
Fremdsprachenkurse
Bibliothek
Examensvorbereitung (Repetitorium)
Examensvorbereitung (Klausurenkurs)