Referendariat bei Esche Schümann Commichau

Fakten zum Referendariat

Gehalt: 625 € pro Wochenarbeitstag monatlich, max. 2.900 €/Monat
Plätze 2019: 10
Plätze 2020: 10
Stationen: Anwaltsstation, Wahlstation, Nebentätigkeit
Auslandsstationen: Es besteht weltweit die Möglichkeit eine Auslandsstation über unser LAW-Netzwerk zu absolvieren.

Wen wir suchen

Wir setzen voraus, dass Sie das 1. juristische Staatsexamen mit mindestens Vollbefriedigend abgeschlossen haben. Außerdem sollten Sie über ein ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge verfügen und Freude an der vertieften Bearbeitung von Aufgaben in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht haben. Zudem erwarten wir, dass Sie kommunikativ, flexibel und engagiert sind.

Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.

Tägliche Arbeitszeit Referendare
gering
hoch
Übernahmewahrscheinlichkeit
gering
hoch
Mandantenkontakt Referendare
gering
hoch

Benefits für Referendare

Social Events
Kostenlose Getränke
Sportprogramme
Open-Door-Policy
Fremdsprachenkurse
Bibliothek
Examensvorbereitung (Repetitorium)
Examensvorbereitung (Klausurenkurs)
Examensorientierte Ausbildung
Buddy-Programm
Teilnahme an internen Schulungen

Im Interview zum Thema Referendariat

Rechtsanwalt und Partner Dr. Andreas von Criegern

Offene Jobs für Referendare