Referendariat bei Bundeszentralamt für Steuern (BZSt)

Fakten zum Referendariat

Plätze 2020: ca. 20
Plätze 2021: ca. 20
Stationen: Verwaltungs- und/oder Wahlstation

Wen wir suchen

Wir suchen motivierte Absolvent*innen, die Interesse an verwaltungsrechtlichen, zivilrechtlichen, arbeitsrechtlichen und/oder steuerrechtlichen Sachverhalten mitbringen und Kommunikations- und Teamfähigkeit sind. Sie sollten Grundkenntnisse der juristischen Arbeitsweise besitzen und sicher mit den gängigen MS-Office-Anwendungen umgehen können. Steuerrechtliche Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Einbindung in die praktische Arbeit

  • Mitwirkung an unterschiedlichen juristischen Problemstellungen
  • Erstellung eigenständiger Ausarbeitungen (z.B. Gutachten, Stellungnahmen oder Widerspruchsbescheide)
  • Bearbeitung allgemeiner Rechtsfragen
  • Einbindung in die allgemeinen Referatsangelegenheiten
Tägliche Arbeitszeit Referendare
gering
hoch

Examensvorbereitung

  • Betreuung und Unterstützung durch erfahrene Volljurist*innen
  • Austausch mit unseren Nachwuchsführungskräften
  • Freistellung für Repetitorium, Arbeitsgruppen oder Ähnliches

Benefits für Referendare

Open-Door-Policy
Eigenes Büro
Bibliothek