BRP Renaud & Partner

Referendariat bei BRP Renaud & Partner

Fakten zum Referendariat

Gehalt: 600 EUR / Wochenarbeitstag
Plätze 2019: ca. 10
Plätze 2020: ca. 10
Stationen: Anwaltsstation, Wahlstation, Nebentätigkeit

Wen wir suchen

Wir suchen Persönlichkeiten, die über hervorragende juristische Qualifikationen verfügen, Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge haben und gute analytische Fähigkeiten sowie gute Englischkenntnisse besitzen. Wenn Sie jetzt noch gerne im Team arbeiten und auf herausfordernde Mandate Lust haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Das Referendariat ist aus unserer Sicht auch eine gute Gelegenheit für Sie und uns, einander kennenzulernen. Nach einem erfolgreich absolvierten Referendariat haben Sie bei uns gute Chancen auf eine weitere Zusammenarbeit nach dem 2. Staatsexamen.

Einbindung in die praktische Arbeit

Wir bieten Referendaren (m/w/d) einen umfassenden Einblick in die Arbeit unserer Kanzlei. Erleben Sie bei BRP eine kollegiale, angenehme Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien und jederzeit offene Türen für Ihre Fragen. Was Sie bei BRP außerdem erwartet:

  • Direkte Einbindung in die Mandatsarbeit
  • Persönliche Betreuung durch den für Sie zuständigen Partner und regelmäßige Feedbackgespräche
  • Feste Zuordnung zu Ihrem gewünschten Fachbereich
  • Flexible Ausgestaltung des Einsatzzeitraums und der Dauer Ihrer Tätigkeit
  • Vergütung der Referendarstation
Tägliche Arbeitszeit Referendare
gering
hoch
Übernahmewahrscheinlichkeit
gering
hoch
Mandantenkontakt Referendare
gering
hoch

Examensvorbereitung

  • Regelmäßige, planbare Arbeitszeiten und ausreichend Zeit für die Examensvorbereitung

Benefits für Referendare

Social Events
Kostenlose Getränke
Open-Door-Policy
Persönlicher Mentor

BRP-Kultur-Abo

Unser BRP-Kultur-Abo gewährt zum Einstieg ins Referendariat freien Eintritt zu ausgewählten Kultur- und Konzertveranstaltungen.