Referendariat bei Allen & Overy LLP

Fakten zum Referendariat

Gehalt: 200 EUR pro tatsächlich geleistetem Arbeitstag, max. 4600 EUR pro Monat
Plätze 2019: 60
Stationen: Anwaltsstation, Wahlstation
Auslandsstationen: Es besteht weltweit die Möglichkeit nach interner Absprache die Wahlstation im Ausland zu absolvieren. Voraussetzung hierfür ist eine vorangegangene Anwaltsstation bei A&O.

Wen wir suchen

Allen & Overy steht weltweit für Qualität und Innovation anwaltlicher Beratungsdienstleistung.
Wir suchen motivierte, wirtschaftlich interessierte und vor allem sympathische Persönlichkeiten, die zu uns ins Team passen. Entrepreneurial Spirit, Leidenschaft und vor allem Teamgeist zeichnen Referendare bei uns aus.

Tägliche Arbeitszeit Referendare
gering
hoch
Übernahmewahrscheinlichkeit
gering
hoch
Mandantenkontakt Referendare
gering
hoch

Examensvorbereitung

Allen & Overy bietet den Referendaren ein strukturiertes und auf die individuellen Bedürfnisse angepasstes Full-Service-Ausbildungsprogramm an. Bestandteile: - Intensive Einarbeitung und Betreuung inklusive Karriereberatung durch einen erfahrenen Buddy, der als Mentor fungiert - Ganztägige Inhouse Repetitorien in Zusammenarbeit mit KAISER Seminare und abendlicher Netzwerkveranstaltung zu der alle Referendare der 4 deutschen Standorte regelmäßig zusammen kommen. Neben den beliebten KAISER Inhouse Seminaren hat A&O das Programm erweitert um Inhouse Repetiorien mit hemmer
- Regelmäßige Inhouse Crashkurse in Zusammenarbeit mit den Hemmer-Repetitoren von Associate.Net - Inhouse-Kurse zur Klausurenvorbereitung und Klausurentechnik
- Individuelles Coaching und Übungen zum Aktenvortrag
- Voucher-System mit dem sich jeder Referendar individuell weitere Kurse und Klausurenpakete zusammen stellen kann in Kooperation mit KAISER, Alpmann Schmidt und Jura Intensiv NEU: das Voucher-System gilt nun auch für das komplette Angebot von hemmer
- Teilnahme an internen Seminaren und Workshops speziell für Referendare zu fachlichen Themen und Softskills-Trainings (z.B. Präsentationstechniken, Business-Knigge) - Teilnahme an ausgewählten Ausbildungsprogrammpunkten für Associates (A&O Business School)
- Legal English Kurse
- Referendar-Lunches und Stammtische zum Netzwerken
- Teilnahme an praxisorientierten Team-Offsites und Konferenzen
- Talentrelationship-Programm auch nach einer Station bei A&O und damit verbundener Einladung zu Vorträgen, Workshops und Feierlichkeiten (z.B. das A&O Referendar & Referendar-Alumni-Sommerfest an allen 4 Standorten)
- Möglichkeit, nach Absolvierung der Anwaltsstation in einem der deutschen Büros, die Wahlstation in einem der über 40 ausländischen Büros von A&O zu verbringen
- Neben dem generellen Urlaubsanspruch erhalten Referendare bei A&O zusätzlich ein Kontingent an bezahlten "Ausbildungstagen", an diesen Tagen können sich die Referendare frei wählbar zum Beispiel auf die Prüfung vorbereiten, Probeklausuren schreiben und sich individuell dem Lernen widmen.

Benefits für Referendare

Social Events
Kostenlose Getränke
Open-Door-Policy
Fremdsprachenkurse
Reinigungsabgabe
Bibliothek
Examensvorbereitung (Repetitorium)