Berufseinstieg bei Allen & Overy LLP

Fakten zum Berufseinstieg

Gehalt im 1. Jahr:
120.000
Gehalt im 2. Jahr:
125.000
Gehalt im 3. Jahr:
130.000
Geplante Neueinstellungen 2020: 50-60

Wen wir suchen

Als moderne internationale Anwaltsgesellschaft mit exzellentem Renommée bietet Ihnen Allen & Overy alles, was den Beruf eines Wirtschaftsanwalts so attraktiv macht. Sie sind ab dem ersten Tag Teil des Teams. Für unsere anspruchsvollen Mandanten erarbeiten wir zusammen umsetzbare Lösungen, nicht abstrakte Rechtsmemoranden. Wir wollen mit Ihnen dabei auf Augenhöhe arbeiten.

Wir bei Allen & Overy sind fest davon überzeugt, dass Ihre Entwicklung als Rechtsanwaltspersönlichkeit nicht allein von Ihrem akademischen Fachwissen abhängt. Wir suchen Kolleginnen und Kollegen, die auch mit unternehmerischem Denken und Handeln sowie Teamgeist unsere Praxis in Deutschland mit ausbauen möchten.

Mit Blick auf unsere Transaktionen, welche auch oft über die Grenzen des eigenen Kulturkreises und der eigenen Jurisdiktion hinaus gehen, hängt viel von Ihrem Interesse ab, sich intensiv mit wirtschaftlichen Zusammenhängen und ständig wechselnden Rahmenbedingungen auseinanderzusetzen.

Neben vollbefriedigenden Staatsexamen und guten Englischkenntnissen, ist juristische Sorgfalt sowie die Fähigkeit, effizient im Team zu arbeiten, von erheblicher Bedeutung. Eine Promotion oder ein LL.M.- Studium sind gern gesehene Zusatzqualifikationen, aber keine Eingangsvoraussetzungen.

Ihr Einstieg

Die ersten Tage im Unternehmen

Die ersten Tage im Unternehmen Als moderne internationale Anwaltsgesellschaft mit exzellentem Renommée bietet Allen & Overy alles, was den Beruf eines Wirtschaftsanwalts so attraktiv macht. Anspruchsvolle Aufgaben und herausfordernde Mandate, die von Beginn an mitbetreut werden – sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. In vielen Praxisbereichen und an nahezu allen Standorten bestehen Einstiegsmöglichkeiten für Nachwuchsanwälte und erfahrene Anwälte. Dabei ist uns wichtig, dass unsere neuen Mitarbeiter gleich vom ersten Tag bei uns wohlfühlen. Daher nehmen sie zu Beginn ihrer Tätigkeit an einem zweitägigen Einführungsprogramm (Induction Programme) teil, welches immer zum Anfang eines Monats stattfindet. Hierbei wird den New Joinern die Gelegenheit eingeräumt, erste Kontakte mit anderen „neuen Kollegen“ zu knüpfen und Einblicke in die Organisation und Kultur von Allen & Overy zu erhalten. Zusätzlich werden alle relevanten Informationen zu IT-Systemen, Compliance Richtlinien sowie Vorschriften und Hinweise zum Thema Sicherheit vermittelt. Im Rahmen dieses Programms haben Sie auch die Gelegenheit Ihren Mentor – bei Allen & Overy Buddy genannt – kennen zu lernen. Dieser ist eine oder ein erfahrene Kollegin/erfahrener Kollege, der Ihnen jederzeit bei Fragen zu internen Abläufen zur Verfügung. Zudem unterstützt Ihr Buddy Sie bei der Einarbeitung.

Die Entwicklungsphase als Associate

Die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. Daher bieten wir mit der Business School Germany auf jeder Karrierestufe das passende Aus- und Weiterbildungsprogramm – vom Berufseinstieg bis zur Partnerschaft an. Mittlerweile steht unseren Mitarbeitern eines der umfangreichsten Trainingsangebote im juristischen Markt offen: Über 200 Kurse, zusammengesetzt aus nationalen und internationalen Veranstaltungen. Die Allen & Overy Business School Germany ist ein in Etappen aufgebautes, praxisübergreifendes Programm, welches inhaltlich auf die unterschiedlichen Senioritätsstufen zugeschnitten ist. Die Praxisgruppentrainings widmen sich vor allem der Fortbildung der fachlichen Kompetenzen innerhalb der jeweiligen Rechtsgebiete. Die übergreifenden Kurse schärfen insbesondere die Profile der Anwälte, decken darüber hinaus aber auch Soft- und Business Skills wie Bilanzanalyse, Projekt Management, Verhandlungsführung, Marktverständnis und viele weitere Themen ab. Neben den in Deutschland angebotenen zwei Säulen der praxisgruppenspezifischen und praxisgruppenübergreifenden Kursen bildet das Angebot der globalen A&O Business School die dritte Säule. Partner aus verschiedenen Jurisdiktionen waren nicht nur an der initialen Konzeption beteiligt, sondern wirken auch bei der Durchführung mit. Die Vielseitigkeit der einzelnen Themengebiete zeichnet das Programm ebenso aus, wie die Internationalität des Teilnehmerkreises.

Tägliche Arbeitszeit von Berufseinsteiger
gering
hoch
Kontakt mit anderen Mitarbeitern
gering
hoch
Reisetätigkeiten
gering
hoch
Kontakt mit internationalen Rechtsabteilungen
gering
hoch

Karrierestufen

Wir bieten unseren Anwälten individuelle Unterstützung im Rahmen ihres Karriereweges. Neben dem fortwährenden Auf- und Ausbau der fachlichen Exzellenz unterstützen wir auch aktiv die gezielte Weiterentwicklung von persönlichen Kompetenzen wie Führungsfähigkeiten. 

Anwälte erhalten im Verlauf Ihres Karrierewegs eine systematische und transparente Karriereplanung und -förderung durch regelmäßig stattfindende Review-Gespräche mit dem zuständigen Partner.

Benefits für Berufseinsteiger

Sportangebote
Social Events
Kostenlose Getränke
Eigenes Büro
Fremdsprachenkurse
Massagetermine im Haus
Reinigungsabgabe
Bibliothek
Firmenhandy
Übernahme Kammerbeitrag
Persönlicher Mentor
Kinderbetreuung
Open-Door-Policy
Übernahme Fachanwaltskosten