Top 10 Anwaltskanzleien Referendariat in Berlin 2021

Die besten Anwaltskanzleien für die Anwaltsstation im Referendariat in der "Stadt Berlin" 2021

Die Bundeshauptstadt ist mit rund 3,7 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und mit 892 Quadratkilometern auch die flächengrößte Gemeinde Deutschlands. Berlin zählt zu den aufstrebenden, internationalen Zentren für innovative Unternehmensgründer und hat für jeden etwas zu bieten: In der Weltstadt der Kultur, Politik, Medien und Wissenschaften genießen die Universitäten, Forschungseinrichtungen, Sportereignisse und Museen Berlins internationalen Ruf. Die Metropole trägt den UNESCO-Titel „Stadt des Designs“ und ihre Architektur, Festivals, das Nachtleben und vielfältigen Lebensbedingungen
sind weltweit bekannt.

Die besten Anwaltskanzleien für die Anwaltsstation im Referendariat  in der "Stadt Berlin" 2021

Vor allem durch ihre guten Übernahmechancen für Referendare und ein maßgeschneidertes Fortbildungsprogramm glänzt Hengeler Mueller in unserem Ranking auf Platz eins der besten Kanzleien in Berlin.

Die Sozietät Noerr LLP gilt in unserer Talentumfrage als besonders beliebt bei den Nachwuchsjuristen und landet dadurch auf Platz zwei der Top Arbeitgeber in Berlin, herzlichen Glückwunsch!

Platz drei sichert sich die Großkanzlei Linklaters LLP, die sich ihre hohe Punktzahl vor allem durch starke Ergebnisse im Bereich der Angebote für Berufseinsteiger verdient hat - Hier wird Associates der Einstieg in den Job leicht gemacht!

Ebenfalls noch in die Top 10 hat es die Sozietät POELLATH als beste mittelständische Kanzlei im Raum Berlin geschafft (Rang 9). Sie kann die hohen Werte im Bereich der Angebote für junge Associates erzielen.

Als beste Anwaltsboutique in der Metropole Berlin gilt dieses Jahr KLIEMT.Arbeitsrecht, die durch ihr internes Ausbildungsprogramm
für Associates und Referendare sowie eine gute Vorbereitung auf das Zweite Staatsexamen heraussticht.

Zum Referendariat in Berlin

Alle Informationen zu den Top 10 der besten Arbeitgeber in der Region Berlin sowie zu allen anderen Regionen und die Detailauswertungen zu allen Arbeitgebern können in der Webversion des REF50 eingesehen werden.

DOWNLOAD REF50 2021

Zahlen und Fakten zu Kanzleien in dieser Region (Berlin)

Einbindung in die praktische Arbeit im Referendariat

  • Bei wievielen der teilnehmenden Kanzleien dürfen Referendare ggf. die Kanzlei alleine in gerichtlichen Verfahren ̶ soweit gesetzlich erlaubt ̶ vertreten?
    41%
  • Bei wievielen Kanzleien dürfen Referendare die Kanzlei alleine oder im Beisein eines Anwalts in Mandantengesprächen vertreten?
    46%

Unterstützung bei der Examensvorbereitung

  • Wieviele Kanzleien bieten ein Aktenvortragstraining oder die Simulation einer mündlichen Prüfung an?
    15%
  • Bei wieviel % der teilnehmenden Kanzleien werden die Kosten für einen (externern) Klausurenkurs übernommen bzw. ist einer vorhanden?
    62%
  • Wieviele Kanzleien bieten ein eigenes Repetitorium (intern mit oder ohne externen Anbieter) an?
    8%

Zusatzangebote für Referendare

  • Bereitstellung von Gesetzestexte oder Kostenübernahme für Examensprüfung
    18%
  • Wieviele Kanzleien stellen Kommentare für die Examensprüfung bzw. übernehmen die Kosten?
    18%

Berufseinstieg

  • Wieviele bieten eine Tätigkeit für Berufsträger in Teilzeit an?
    95%
  • Wieviele Arbeitgeber geben die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten?
    85%
  • Wieviele bieten das Arbeitsmodell "Jobsharing" an?
    8%
  • Wieviel Arbeitgeber bieten Berufsträgern das Modell einer individuellen Elternzeit an?
    92%
  • Wieviele Arbeitgeber bieten Berufsträgern die Möglichkeit ein sog. Sabbatical zu machen?
    49%