Skip to main content

Die besten Arbeitgeber für Referendariat & Berufseinstieg 2024

Am 19.10.2023 ist es wieder so weit: Im Rahmen der digitalen iurratio awards 2024 werden in insgesamt 19 Kategorien die besten Arbeitgeber (Anwaltskanzleien) für Referendariat und Berufseinstieg 2024 gekürt.

NEU: Erstmals beste Arbeitgeber für den Berufseinstieg in fünf Kategorien

Dieses Jahr wird es zum ersten Mal zusätzlich ein Ranking der besten 50 Arbeitgeber für den Berufseinstieg geben.

Neben der Ehrung des besten Arbeitgebers für den Berufseinstieg werden in vier weiteren Kategorien neue Awards verliehen, die dem juristischen Nachwuchs besonders am Herzen liegen. Diese sind:

Gesundheit & Work-Life-Balance

Im Bereich “Gesundheit & Work-Life-Balance” spielt insbesondere die Unterstützung der Kanzleien bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine Rolle, sowie zusätzliche Angebote für die Gesundheit und dem Stressabbau für Berufseinsteiger.

Aus- und Weiterbildung

Der Award für “Aus- und Weiterbildung” belohnt besondere Förderungs- und Weiterbildungsangebote, sowohl auf fachlicher als auch persönlicher Ebene.

Arbeitsmodelle & Karriereperspektiven

Mit dem Award “Arbeitsmodelle & Karriereperspektiven” wird die Kanzlei ausgezeichnet, die besonders flexible Arbeitsmodelle (neben Teilzeit, auch bspw. Sabbatical und Auslandsmöglichkeiten), sowie gute Aufstiegsmöglichkeiten bietet.

Für die Auszeichnung “Legal Tech & Digitalisierung” sind die Arbeitgeber gefragt, die eigene Legal Tech-Ansätze implementieren, verschiedene Softwarelösungen verwenden und eine gute technische Ausstattung im Homeoffice (mobiles Arbeiten) anbieten.

Hier finden Sie die zehn besten Arbeitgeber (alphabetische Reihenfolge) in  den jeweiligen Kategorien, die gleichzeitig für die jeweiligen Awards nominiert sind.



Die Nominierten – Die besten Arbeitgeber für den Berufseinstieg



Berufseinstieg: bester Arbeitgeber bundesweit


  • Allen & Overy
  • Baker McKenzie
  • Clifford Chance
  • DLA Piper UK
  • Freshfields Bruckhaus Deringer
  • Gleiss Lutz
  • Hengeler Mueller
  • Linklaters
  • Noerr
  • Taylor Wessing

(alphabetische Reihenfolge)


Berufseinstieg: Aus- und Weiterbildung


  • ADVANT Beiten
  • Baker McKenzie
  • Dentons
  • DLA Piper UK
  • FPS
  • Freshfields Bruckhaus Deringer
  • KÜMMERLEIN
  • KUNZ Rechtsanwälte
  • Oppenhoff
  • RITTERSHAUS
  • Simmons & Simmons

(alphabetische Reihenfolge)


Berufseinstieg: Arbeitsmodelle & Karriereperspektive


  • Baker McKenzie
  • Dentons
  • DLA Piper UK
  • Gibson, Dunn & Crutcher
  • Gleiss Lutz
  • Hengeler Mueller
  • Luther
  • Noerr
  • Taylor Wessing
  • WilmerHale

(alphabetische Reihenfolge)


Berufseinstieg: Gesundheit- und Work-Life-Balance


  • DLA Piper UK
  • Freshfields Bruckhaus Deringer
  • Hogan Lovells International
  • Linklaters
  • Luther
  • Oppenhoff
  • PwC Legal
  • Simmons & Simmons
  • Taylor Wessing
  • Weisner Partner

(alphabetische Reihenfolge)



  • Baker McKenzie
  • Dentons
  • Eversheds Sutherland
  • FPS
  • Gleiss Lutz
  • Hengeler Mueller
  • Noerr
  • Oppenhoff
  • PwC Legal
  • YPOG

(alphabetische Reihenfolge)



Die Nominierten – Die besten Arbeitgeber für das Referendariat (bundesweit)



Referendariat: Bester Arbeitgeber (bundesweit)


  • Allen & Overy
  • Baker McKenzie
  • Clifford Chance
  • DLA Piper UK
  • Freshfields Bruckhaus Deringer
  • Gleiss Lutz
  • GÖRG
  • Hengeler Mueller
  • Linklaters
  • Noerr

(alphabetische Reihenfolge)


Referendariat: Beste mittelständische Kanzlei (bundesweit)


  • FPS
  • Friedrich Graf von Westphalen & Partner
  • GRÜTER
  • GvW Graf von Westphalen
  • Kanzlei Königstraße – Köster & Kollegen
  • KÜMMERLEIN
  • KUNZ Rechtsanwälte
  • RITTERSHAUS
  • WBS.LEGAL
  • WINHELLER

(alphabetische Reihenfolge)


Referendariat: Beste Anwaltsboutique (bundesweit)


  • ARQIS
  • DOMBERT RECHTSANWÄLTE
  • Greenfort
  • HOYNG ROKH MONEGIER
  • HT Defensio Strafverteidiger
  • KLIEMT.Arbeitsrecht
  • Pusch Wahlig Workplace Law
  • WACH UND MECKES
  • Weisner Partner
  • YPOG

(alphabetische Reihenfolge)


Die Nominierten: Beste Arbeitgeber in Regionen (Referendariat)


Neben den drei bundesweiten Awards werden auch die besten Arbeitgeber in sieben Städten und vier Regionen (ohne die in den sieben Städten ansässigen Kanzleien) ausgezeichnet.
Im Folgenden finden Sie die Nominierten für die regionalen Awards zum Referendariat.

Referendariat: Region Norden (ohne Stadt Hamburg)


  • Appelhagen
  • ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
  • BROCK MÜLLER ZIEGENBEIN
  • Deloitte Legal
  • EY Law (Ernst & Young Law)
  • GÖRG
  • HT Defensio Strafverteidiger
  • KPMG Law
  • Luther
  • PwC Legal

(alphabetische Reihenfolge)


Referendariat: Stadt Hamburg


  • Allen & Overy
  • DLA Piper UK
  • Freshfields Bruckhaus Deringer
  • Gleiss Lutz
  • GÖRG
  • Hogan Lovells
  • HT Defensio Strafverteidiger
  • Linklaters
  • Noerr
  • White & Case

(alphabetische Reihenfolge)


Referendariat: Region Osten (ohne Stadt Berlin)


  • ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
  • CMS Deutschland
  • DOMBERT RECHTSANWÄLTE
  • Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • KPMG Law
  • Luther
  • Noerr
  • PwC Legal
  • Redeker Sellner Dahs
  • Tiefenbacher Rechtsanwälte

(alphabetische Reihenfolge)


Referendariat: Berlin


  • Baker McKenzie
  • Freshfields Bruckhaus Deringer
  • Gleiss Lutz
  • GÖRG
  • Hengeler Mueller
  • Hogan Lovells
  • Linklaters
  • Luther
  • Noerr
  • White & Case

(alphabetische Reihenfolge)


Referendariat: Region Süden (ohne Städte München und Stuttgart)


  • ADVANT Beiten
  • EY Law (Ernst & Young Law)
  • Friedrich Graf von Westphalen & Partner
  • Kanzlei Königstraße – Köster & Kollegen
  • KPMG Law
  • PwC Legal
  • RITTERSHAUS
  • SZA Schilling, Zutt & Anschütz
  • Tiefenbacher Rechtsanwälte
  • VOELKER & Partner

(alphabetische Reihenfolge)


Referendariat: Region Stadt München


Kategorie: Region Stadt München

  • Allen & Overy
  • Baker McKenzie
  • Bird & Bird
  • Clifford Chance
  • Freshfields Bruckhaus Deringer
  • Gleiss Lutz
  • Hengeler Mueller
  • Hogan Lovells
  • Linklaters
  • Noerr

(alphabetische Reihenfolge)


Referendariat: Stadt Stuttgart


Kategorie: Stadt Stuttgart

  • CMS Deutschland
  • Deloitte Legal
  • Gleiss Lutz
  • GÖRG
  • GvW Graf von Westphalen
  • Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • Luther
  • Menold Bezler
  • OPPENLÄNDER
  • PwC Legal

(alphabetische Reihenfolge)


Referendariat: Region Westen (ohne Städte Düsseldorf, Frankfurt und Köln)


  • Ernst & Young Law
  • Flick Gocke Schaumburg
  • GRÜTER
  • HT Defensio Strafverteidiger
  • KPMG Law
  • KÜMMERLEIN
  • KUNZ Rechtsanwälte
  • Luther
  • PwC Legal
  • Redeker Sellner Dahs

(alphabetische Reihenfolge)


Referendariat: Stadt Düsseldorf


  • Allen & Overy
  • Baker McKenzie
  • Clifford Chance
  • Freshfields Bruckhaus Deringer
  • Gleiss Lutz
  • GÖRG
  • Hengeler Mueller
  • Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • Linklaters
  • Noerr

(alphabetische Reihenfolge)


Referendariat: Stadt Frankfurt


  • Allen & Overy
  • Baker McKenzie
  • Clifford Chance
  • DLA Piper UK
  • Freshfields Bruckhaus Deringer
  • GÖRG
  • Hengeler Mueller
  • Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • Linklaters
  • Noerr

(alphabetische Reihenfolge)


Referendariat: Stadt Köln


  • CMS Deutschland
  • DLA Piper
  • GÖRG
  • Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • HT Defensio Strafverteidiger
  • Luther
  • Oppenhoff
  • PwC Legal
  • WBS.LEGAL
  • YPOG

(alphabetische Reihenfolge)



Hintergründe & Grundlagen



Methode


Ranking und Awards für den Berufseinstieg 2024

Die Positionierung der Arbeitgeber im bundesweiten Ranking setzt sich aus den Ergebnissen in den einzelnen Award-Kategorien (Bereich 2 bis 5) sowie den erzielten Stimmen für den Berufseinstieg (Arbeitgeberwechsel) im Rahmen der Talentumfrage  zusammen:

  • 1. Bereich: Attraktivität der Arbeitgeber für den Berufseinstieg und einen Arbeitgeberwechsel in der Talentumfrage
  • 2. Bereich: Aus- und Weiterbildung
  • 3. Bereich: Arbeitsmodelle und Karriereperspektiven
  • 4. Bereich: Gesundheitsangebote & Work-Life-Balance
  • 5. Bereich: Legal Tech & Digitalisierung

Rankings Beste Arbeitgeber für das Referendariat 2024

Die Positionierung der Arbeitgeber in den regionalen und bundesweiten Rankings setzt sich aus den in den folgenden fünf Bereichen erzielten Punkten zusammen:

  • 1. Bereich: Attraktivität der Arbeitgeber für die Anwaltsstation in der jeweiligen Region in der Talentumfrage
  • 2. Bereich: Einbindung in die praktische Arbeit
  • 3. Bereich: Unterstützung bei der Examensvorbereitung
  • 4. Bereich: Einstellungen, Zusatzvergütung und sonstige Zusatzangebote, hierzu zählen:a) Geplante Einstellungen von Referendaren/Wiss. Mitarbeitern im Verhältnis zu den Berufsträgern
    b) Höhe einer Zusatzvergütung für die Anwaltsstation (sofern erlaubt) und Vergütung von Nebentätigkeiten
    c) Zusatzleistungen wie Sportangebote, Speisen, Jobtickets, Bereitstellung Examenskoffer, Bereitstellung von Wohnungen bzw. Unterstützung bei der Wohnungssuche, etc.
  • 5. Bereich: Berufseinstieg (nach Relevanz für Referendar:innen & Studierenden)

Als Grundlage der Rankings dienen eine umfangreiche Umfrage bei juristischen Kanzleien zu den Bedingungen in der
Anwaltsstation sowie eine Talentumfrage zu der Gewichtung der Kriterien und bzgl. der Attraktivität der Arbeitgeber für die
Anwaltsstation.


Arbeitgeberumfrage


(32.4%): Großkanzlei
(40.0%): Mittelständische Kanzlei
(27.6%): Anwaltsboutique

Als Grundlage der Rankings dient eine umfangreiche Umfrage bei mehreren hundert juristischen Kanzleien zu den Bedingungen im Referendariat.

Hierzu zählen u.a. Informationen der folgenden Kategorien:

  • Zusatzvergütung bzw. Vergütung einer Nebentätigkeit
  • Unterstützung in der Examensvorbereitung
  • Einstellungen und Übernahme
  • Einbindung in die praktische Arbeit
  • weitere Zusatzangebote

Zusätzlich haben wir zum Berufseinstieg insbesondere Folgende Bereiche abgefragt:

  • Vergütung und Zusatzleistungen
  • Gesundheitsangebote
  • Arbeitsmodelle
  • Karriereperspektiven
  • Aus- und Weiterbildungsangebote
  • Digitalisierung und Legal Tech

Talentumfrage


  1. (27.4%) Volljurist*in
  2. (26.4%) Rechtsreferendar*in
  3. (16.7%) Doktorand*in / wiss. Mitarbeiter*in
  4. (29,5%) Jura-Student*in

Jährlich führen wir im Zeitraum von Mai bis Juli die wohl größte Umfrage bei Volljurist:innen, Referendar:innen & WissMits., sowie Studierende bezüglich der Präferenzen und Wünsche an Arbeitgeber für die Anwaltsstation und den Berufseinstieg (Arbeitgeberwechsel) durch. Dabei bestimmen die rund 2000 Teilnehmer:innen nicht nur die beliebtesten Arbeitgeber für Referendariat und Berufseinstieg, sondern auch über die Gewichtung der bei den Kanzleien abgefragten Informationen für das Ranking abgestimmt!


(Zukünftige) Referendare aufgepasst!

Erhalte einen generellen Überblick über das Referendariat mit diesem Beitrag, der auch viele Erfahrungsberichte zu den einzelnen Stationen parat hält.

Das juristische Referendariat – Überblick und Vertiefung

Du suchst nach dem einen Rechtsgebiet für dich? In unseren Berufsspecials stellen wir verschiedene Rechtsbereiche mit ihren Tätigkeitsfeldern, Berufschancen und Gehaltsaussichten vor.

Berufsspecials

Arbeitssuche leicht gemacht – so geht’s!

Werde Teil des iurratio-Talentpools: Registriere dich und finde deinen zukünftigen Arbeitgeber, der voll und ganz zu dir passt, oder lass dich von deinem Wunscharbeitgeber kontaktieren in nur wenigen Schritten! Zur Registrierung geht´s hier

iurratio-Talentpool

Wenn du eine generelle Übersicht über mögliche Arbeitgeber suchst, kannst du auch in unserem Arbeitgeberverzeichnis vorbeischauen.

Entdecke Arbeitgeber