Professional Support Lawyer (w/m/d) Medien- und Äußerungsrecht (Litigation)

    Taylor Wessing

    Professional Support Lawyer (w/m/d) Medien- und Äußerungsrecht (Litigation)

    Professional Support Lawyer (w/m/d) Medien- und Äußerungsrecht (Litigation)Taylor Wessing
    Hamburg
    2. Staatsexamen
    Ab Sofort

    Sie sind Volljurist*in und interessieren sich für die Einführung neuer Technologien und webbasierter Geschäftsmodelle und deren rechtlichen Rahmenbedingungen? Sie sind fasziniert von medien- und äußerungsrechtlichen Fragestellungen und möchten namhafte Unternehmen prozessrechtlich vertreten? Sie arbeiten gern in fachübergreifenden, internationalen Teams? Dann sprechen Sie uns an.
    Wir suchen für unser expandierendes Team in Hamburg Professional Support Lawyer (w/m/d) in Vollzeit (befristet) für den Bereich des Medien- und Äußerungsrechts zur Begleitung streitiger Verfahren.

    Unsere Technologie, Media & Telecoms -Praxis

    Mit unseren Anwälten in Deutschland zählt unser Technology, Media & Telecoms-Team international zu den erfahrensten sowie renommiertesten Beratern der Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche.
    Jörg Wimmers und Dr. Britta Heymann, Partner in Hamburg, und ihr Team freuen sich, Sie kennenzulernen.

    Unser Angebot an Sie

    • Sie arbeiten in direktem Kontakt mit dem Mandanten innerhalb eines Teams aus erfahrenen Anwälten
    • Gründliche Einarbeitung in den aufgabenspezifischen Bereich und Unterstützung im Rahmen der Fallbearbeitung
    • Wir legen Wert auf eine offene Feedbackkultur. Deswegen erhalten Sie regelmäßig eine professionelle Rückmeldung über Ihre fachliche und persönliche Entwicklung
    • Flexibilität und Eigenverantwortung für Ihre Tätigkeit

    Ihre Aufgabenschwerpunkte

    • Gerichtliche und außergerichtliche Prozessbegleitung im Medien- und Äußerungsrecht

    • Erstellung von Schriftsätzen zu ähnlich gelagerten Sachverhalten im Bereich des Medien- und Äußerungsrechts

    • Beobachtung der Rechtsprechung und entsprechende Anpassung von Musterschriftsätzen

    • Verhandlung von Vergleichen zur Beendigung von gerichtlichen Streitigkeiten

    Unsere Erwartungen an Sie

    • Ihre guten juristischen Fähigkeiten haben Sie durch zwei Staatsexamina unter Beweis gestellt.

    • Sie haben bereits mindestens zwei Jahre berufliche Erfahrung in der Führung streitiger Gerichtsverfahren und Vergleichsverhandlungen.

    • Sie arbeiten strukturiert und haben ein sehr gutes Zeitmanagement.

    • Sie begeistern sich für das Medien- und Äußerungsrecht und haben bestenfalls bereits einschlägige berufliche Erfahrungen in diesem Rechtsbereich sammeln können.

    • Sie haben Spaß daran, Strategien für eine erfolgreiche Rechtsverteidigung zu entwickeln und diese durch die Erstellung von Schriftsätzen umzusetzen.

    • Ihr Englisch ist fließend in Wort und Schrift.

    • Sie arbeiten gern an der „Cutting Edge“ der Rechtsentwicklung, in einem Bereich, in dem sowohl Gesetzgebung als auch Rechtsprechung sich in ständiger Fortentwicklung befinden.

    • Sie haben Freude an der Arbeit in internationalen Teams.

    Bitte bewerben Sie sich unter Berücksichtigung unserer Bewerbungstipps.

    ONLINE-BEWERBUNGSFORMULAR

    Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV, Abiturzeugnis, Abschlusszeugnisse, etc.) über unser Online-Bewerbungsformular. Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich Ihrer Bewerbungsunterlagen) zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Es gelten unsere Datenschutzhinweise.