Logo von iurratio
Menü
Großkanzlei

Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom

Allgemeine Informationen

Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP ist eine international tätige Rechtsanwaltskanzlei mit Hauptsitz in New York. Weltweit beschäftigen wir ca. 1.700 Rechtsanwälte an 22 Standorten. Skadden wurde 1948 in New York gegründet und entwickelte sich in kurzer Zeit zu einer der größten und umsatzstärksten Wirtschaftskanzleien der Welt. Unsere deutschen Büros befinden sich in Frankfurt am Main und München.
Skadden betreut weltweit Unternehmen, Finanzinstitute und Behörden insbesondere bei hochkomplexen und wichtigen Angelegenheiten. In Deutschland liegen die Schwerpunkte vor allem in den Bereichen Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht, Compliance/Internal Investigations, Dispute Resolution, Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht, Kartellrecht und Fusionskontrolle, Mergers & Acquisitions, Restrukturierung/ Insolvenz und Steuerrecht.

Standorte

  • Frankfurt a.M.
  • München
  •  
  • Beijing
  • Boston
  • Brüssel
  • Chicago
  • Hong Kong
  • Houston
  • London
  • Los Angeles
  • Moskau
  • New York
  • Palo Alto
  • Paris
  • Seoul
  • Shanghai
  • Singapur
  • São Paulo
  • Tokio
  • Toronto
  • Washington D.C.
  • Wilmington

Sprachen

DeutschEnglisch

Fachbereiche

Aktien- und KapitalmarktrechtArbeitsrechtBank- und FinanzrechtComplianceHandelsrechtInsolvenzrecht & RestrukturierungenInternationales WirtschaftsrechtKartellrechtM&A (Mergers & Acquisitions) und Gesellschaftsrecht/CorporateNotariat
0

Zahlen und Fakten

Berufsträger national
30
Partner national
9
Berufsträger international
1700
Verhältnis Berufsträger national/international
Struktur Berufsträger national (Associates/Partner)
Struktur Partner national (Männer/Frauen)

Soziales Engagement

Unser Engagement im Bereich Pro Bono ist ein Kernpunkt unserer Unternehmenskultur. Unsere Gründer glaubten nicht nur an die soziale Verantwortlichkeit eines Anwalts sondern auch daran, dass wir alle davon profitieren, wenn das Rechtssystem für jedermann zugänglich ist.

Diese Ansichten gedeihen weiterhin bei Skadden, wo wir mehr als 1 Million Stunden Pro Bono Tätigkeiten allein während der vergangenen sieben Jahre geleistet haben. Die Firma gewährt einen abrechenbaren Status für Pro Bono Arbeit und unsere Anwälte sind in einem breiten Spektrum gemeinnütziger Aufgaben tätig.

Vom ersten Tag an ermutigen wir unsere Kollegen, ein Anliegen zu finden, das ihr Interesse erweckt und dieses Interesse mit rechtlichen Bedürfnissen in unseren Kommunen zu verbinden. Unsere Pro Bono Tätigkeit ist vielfältig und weitreichend. Sie beinhaltet Arbeit im Zusammenhang mit Immigration und Asylrecht; Gründungen von Non-Profit Organisationen, Steuerbefreiung und Steuertransaktionen; zivilrechtliche und verwaltungsrechtliche Verfahren, Lebensplanung; strafrechtliche Angelegenheiten; Kommunalentwicklung; Veteranenangelegenheiten; sowie Fälle von Überlebenden häuslicher Gewalt.

Pro Bono Projekte in Deutschland umfassen unter anderem eine Initiative von Anwälten zur schulischen Ausbildung von Kindern in Bangladesh, Vertretung eines Pro Bono Klienten im Rahmen der Geltendmachung einer Ghetto-Rente, die Beratung einer Agentur, die Flüchtlinge bei der Integration in ein Arbeitsumfeld unterstützt.