Referendariat bei Möhrle Happ Luther

Fakten zum Referendariat

Gehalt: 400-600 EUR / Wochenarbeitstag
Plätze 2019: 10
Stationen: Anwaltsstation, Wahlstation, Nebentätigkeit

Wen wir suchen

Kommunikation ist Ihre Leidenschaft und Verhandlungsgeschick Ihre Stärke?

Neben Bewerbern mit fachlichen Qualifikationen suchen wir Persönlichkeiten, die mit uns zusammen wachsen wollen.

Uns ist nicht ausschließlich wichtig, dass Sie Ihr Studium mit überdurchschnittlichem Erfolg absolvieren. Für uns zählt auch ein interessanter Lebenslauf, der Sie auszeichnet. Hierzu zählen Praktika, Auslandsaufenthalte oder auch soziales Engagement.
Wir suchen Persönlichkeiten, die Begeisterung für den anwaltlichen Beruf und Freude im Umgang mit Menschen mitbringen. Die zuverlässig sind und Spaß an vertrauensvoller, teamorientierter Arbeit haben.

Tägliche Arbeitszeit Referendare
gering
hoch
Übernahmewahrscheinlichkeit
gering
hoch
Mandantenkontakt Referendare
gering
hoch

Examensvorbereitung

In der Examensvorbereitung unterstützen wir Sie bei der Teilnahme an Kaiserseminaren und Kaiserklausuren, der Möglichkeit Aktenvorträge zu üben sowie durch den kostenlosen Verleih der für das Examen benötigten Kommentare

Benefits für Referendare

Social Events
Jobticket
Kantine / Essensgutscheine
Kostenlose Speisen
Kostenlose Getränke
Sportprogramme
Open-Door-Policy
Fremdsprachenkurse
Bibliothek
Examensvorbereitung (Repetitorium)
Examensvorbereitung (Klausurenkurs)
Examensvorbereitung (Examenskoffer)
Examensorientierte Ausbildung
Aktenvorträge

Im Interview zum Thema Referendariat

Partnerin Dr. Frauke Möhrle und Referendarin Sabrina Schär